Home
 

2017

Artikel 19

 

 

Die Trump-Erpressung

 

Vorherige Artikel über Trump:

Artikel16 - 2016

Artikel6 -2017

Damit Ihr die Erpressung voll erfassen könnt, muss ich zwei Erklärungen voraus schicken:

1. Es gibt keine Erpressungen mehr

Hinter unserer feinstofflichen Welt gibt es eine dreistufige Basis. Die unteren beiden Vor-Stufen sind in Sicherheit. Nur das erste Wesen, das ich "Chef" nenne, hat dort Zugang (Er findet weder "Schöpfer" noch "Chef" passend). Zur obersten Stufe, die ich einfach nur Basis nenne, hatten seine beiden nächsten vertrauten Wesen Zugang. Dass die beiden sich langsam von ihm abgewandt hatten, hat er wohl zu spät mitgekriegt. Vor allem auch deswegen, weil sie per Design nicht negativ werden konnten. Die Frage, wieso das trotzdem geschah, bleib erst mal offen.

Diese beiden obersten bösen Wesen (OBWs) haben allerhand Manipulationen in der Basis angerichtet. Sie haben in der Basis die Möglichkeiten für Erpressungen, Lügen- und Täuschungs-programme, Magie und Weiteres geschaffen. Das wurde in der Basis korrigiert. Somit existieren diese Dinge nicht mehr in unserer feinstofflichen Welt, aber in der Basis selbst existieren sie noch. Und genau dort fand ich die Trump-Erpressung.

2. Die Täuscher

Die Basis wurde dahingehend korrigiert, dass alle Gummiseelen und böse Vollseelen von der Energieversorgung abgeschnitten wurden und sie somit aufhören zu existieren. Allerdings wurden die Täuscher von dieser Maßnahme nicht betroffen. Das Problem ist, dass die Täuscher zuerst mal positiv erscheinen. Hinter 10, 20 oder 30% positiven Programmen haben sie ihre restliche Negativität versteckt.

Es wurden zwar schon viele Täuscher vernichtet, aber es gibt sie immer noch. Ich schreibe dies, weil die Täuscher anstelle von Abschirmungen eingesetzt wurden. Das bedeutet, dass immer noch Wesentliches verborgen werden kann. Und das ist im Falle von Erpressungen gefährlich.

 

Wie sah die Trump-Erpressung aus?

Donald Trump weiß nichts von dieser Erpressung, aber er ist ihrer Auswirkungen ausgeliefert. Ich habe keine Ahnung, wie er dies persönlich wahrnimmt.

Die Erpressung war in der Basis. Da nur der Chef dort Zugang hat, war die Erpressung gegen Trump indirekt über den Chef gelaufen.

Die Bedingung, die Trump erfüllen musste: Er musste sich 5 Personen in Israel - der Israelischen Schattenregierung - unterordnen. Ich kenne diese Personen nicht.

Im Falle der Zuwiderhandlung laufen 5000 Menschen mit 28er Seelen und 100.000 Menschen mit 9er Seelen Gefahr getötet zu werden. Es gibt insgesamt nur 5000 28er und 500.000 9er. Also sehr viele Menschen, die eigentlich dazu da sind, die Welt wieder in Ordnung zu bringen, wären in Lebensgefahr.

Durch weitere Nachforschungen konnte ich feststellen, dass es Anlagen für nur 1000 28er und 5000 9er gab, die sie in Lebensgefahr durch Krankheit gebracht hätten. Aber das reicht auch.

Es gibt noch Erpressungen für 5 weitere Kabinettsmitglieder. Die kommen später dran.

 

In fast zweistündiger Arbeit wurden heute die Erpressung gegen Trump in der Basis gelöscht und dann die Vollzugs-Anlagen. Etwas später bemerkte ich, dass es 500 Zeitschalter gab, von denen Jeder im Abstand eines Tages 10% der Vollzugs-Anlagen mitbrachte.

Ich fragte gerade ab, ob die Gefahr gebannt ist. Es kam "Nein". Hinter 500 Täuschern kann ich noch mal 500 Zeitschalter finden. Also noch mal 20 Minuten Arbeit. Ich melde mich dann wieder.

 

20 Minuten später: Ich krieg jetzt, "Gefahr gebannt". Ich fand auch sofort danach eine Kette 5 Täuschern und dahinter die Programme, die ihn zwingen sich unterzuordnen. Das Gleiche gibt es noch mit 100 Täuschern und noch mit 1000 Täuschern in Kette. Dann noch 5000 und 10.000. Es sind insgesamt 11 Ketten die bis 700.000 Täuscher gehen. Das ist jetzt für einige Stunden Arbeit. Weitere Tricks sind nicht ausgeschlossen.

 

Eins ist klar: Trump ist nicht schuld daran.

 

21. April 2017

Fortsetzung

Die Trump-Erpressung war bis gerade eben noch wirksam.

Die Basis unter unserer gesamten Schöpfung hat 15 Stockwerke: Basis 1 oben bis Basis 15 die Unterste. Und alle 15 Stockwerke waren in der Hand der Bösen. Da gäbe es jetzt viel zu erklären, aber wichtig ist, dass hinter einem Schutz, der heute erst geräumt werden konnte, die komplette Erpressung gegen Donald Trump noch zwei mal zu finden war: In Basis 6 und in Basis 13.

Ich glaube nicht, dass die Maßnahmen, um die Erpressung zu verhindern wirklich ausgereicht hätten. Ich habe dafür einige Anhaltspunkte, die ich erläutern möchte:

Ich denke, dass ich während meiner Aufräumarbeiten eine Erpressung übersehen habe. Es ist ja normalerweise so, dass die Geistwesen, die die Aufräumarbeiten machen, ein Thema nicht anfassen, das mit einer Erpressung gesichert ist. Aber irgendwas ist schief gelaufen. Und ich hatte wirklich Glück, das rechtzeitig zu entdecken.

Die schnelle Entdeckung verdanke ich meiner Katze Mopsi. Die hatte sehr plötzlich eine dicke, feste Beule unten am Bauch. Abfragen ergaben, "es ist gegen Karin". Genaueres war nicht zu finden. Da gab es noch einen Schutz, den ich nicht finden konnte.

Karin wurde krank. Es sah aus wie eine Erkältung. Ich habe es als Angriff wahrgenommen. Wie ich später merkte, kamen die Schadprogramme/Objekte aus neu entdeckten Ebenen und die waren nicht so leicht wegzuräumen wie das bei allen vorherigen Angriffen dieser Art funktionierte.

Karin wurde immer kränker und in solchen Fällen schau ich mir die Epiphyse 2 an. Das war sehr wichtig, denn die Epiphyse 2 war vollkommen von allem abgeschnitten. Die Epiphyse 2 ist der einzige Körperteil, der feinstoffliche Energie aus dem Chakra braucht. Das geht über den Datenbehälter, von wo aus 5 Energieleitungen zur Epiphyse gehen. Alle anderen Körperteile haben nur Datenleitungen, keine Energieleitungen.

Wenn die Epiphyse keine feinstoffliche Energie bekommt, dann hat der Mensch noch maximal 9 Tage zu leben. Er hat in dieser Zeit auch keine Abwehrkräfte für den Körper. Das System stellt sich auf "Tod" ein.

Ich lies die Epiphyse in Ordnung bringen. Es stellte sich aber bald heraus, dass es nicht wirklich geschehen war.

Mittlerweile hatte ich neue Ebenen hinter der Basis gefunden (über die ich noch nicht berichtet habe) und dadurch hat sich das Geheimnis gelüftet. In Mopsis Beule befanden sich 500 Millionen Maschinen, die bewirkten, dass generell bei Karin keine Heilung möglich war.

Ich prüfte, ob es noch mehr Hindernisse für Karins Heilung gab und fand in Karins Bauch noch zwei mal 500 Millionen der gleichen Maschinen. Nachdem die entfernt waren, funktionierte die Heilung der Epiphyse wirklich. Das Entfernen der Maschinen ging aber auch nur, weil ich in die Ebenen gekommen bin, von wo aus die Maschinen abgesichert waren.

Mein nächster Schritt war, bei wie viel anderen Menschen solche Maschinen eingebaut wurden. Ich zählte 360. Es waren aber nur 200 Menschen, bei denen die Maschinen erst vor ein paar Tagen eingebaut wurden. Bei 160 Menschen waren die Maschinen schon länger da, zum großen Teil mit Bezug auf die Trump-Erpressung.

Natürlich startete ich gleich eine Großaktion, um bei allen die Maschinen zu entfernen. Die tödliche Bedrohung galt nur 28ern. Darum schaute ich, welche von meinen Freunden betroffen waren. Erstaunlicherweise niemand. Die Sache war nämlich besonders gemein: Wenn eine 28er-Familie Kinder mit 28er Seelen hat, dann waren die Kinder betroffen. Die am meisten erwachte Person war nie betroffen, aber ihre nahen Angehörigen, Kinder, Seelenpartner, Geschwister, Eltern usw., sofern sie 28er sind.

Bei niemand außer Karin war die Epiphyse angegriffen worden. Dieser Schritt wäre in Bälde erfolgt, wenn nicht die Erpressung mittlerweile gelöscht worden wäre. Ich weiß nicht, um welche Erpressung es ging, weil viele Tausend Erpressungen in der Zwischenzeit gelöscht wurden.

Dieser Vorfall hat mich natürlich erschreckt, aber die Gefahr ist glücklicher-weise gebannt. Aber im Falle Trump war noch Gefahr vorhanden. Was ihn blockiert, wie gewohnt voran zu gehen, ist seine Ursprungsseele. Sie hat darauf gehofft, dass die Erpressung gefunden und gelöscht wird, bevor die politische Lage überkritisch wird.

Ich will nicht zu viel behaupten. Das ist, was ich wahrnehme. Was nun wirklich geschieht, bleibt zu beobachten.

 

 

nach oben