Home
 

Artikel 14

7. November 2016

 

 

Der Ursprung

Vorwort

Wenn auch Vieles, was ich hier beschreibe sehr viel versprechend aussieht, so bin ich doch ständig ausgebremst durch Programme, Installationen etc., aber vor allem durch gefährliche Wesen, die in den vielen möglichen Orten, die ich hier beschreibe versteckt sind. Es handelt sich um Wesen in den höchsten Ebenen überhaupt und ich kämpfe mit deren Lügen und Angriffen.

Zum Beispiel haben sie gerade wieder einen Computer zerschossen. Der Motor des Psimobils muss für fast 2000 Euro repariert werden. Die Waschmaschine ist kaputt, der Durchlauferhitzer ist seit Jahren kaputt, der Kühlschrank ist halb kaputt, das Haus ist das absolute Chaos und all das ist durch Energien geschehen. Karin und mir geht es noch kein bisschen besser. Also ich muss schnellstens die letzten üblen Wesen da oben finden, um das Blatt zu wenden.

 

Das ist eine Fortsetzung von Artikel 9 "Der Ursprung des Bösen" und Artikel 13 "Durchbruch in Raten". Der Ursprung des Bösen war ja in Artikel 9 noch nicht gefunden und die nachfolgenden Strukturen mit bösen Wesen sind in Artikel 13 aufgeführt. Da Artikel 13 nun schon sehr lang ist schreib ich hier weiter.

Über der letzten Stufe in Artikel 13 geht es erst mal noch 500 Strukturen nach oben. Da gab es einen Konzentrationspunkt von negativen Wesen. Da gab es auch kleine Inseln, parallel zu unserer Schöpfung. Von einer Insel wurde G und GG mit Energie versorgt. Das war aber nur eine Versorgung von Vielen.

Es geht aber weiter nach oben, so circa 300 relativ kleine Strukturen, wie immer durchtränkt mit bösen Wesen und da sind wir am oberen Ende der Leiter angelangt. Das heißt aber nicht, dass es dann nichts mehr gibt. Da kommt noch was, aber nicht mehr innerhalb dieser Strukturen. Was folgt, hat seine eigenen Inseln.

Das fand ich außerhalb unserer Großstruktur (komplette Schöpfung). Die Inseln sind energetisch auf der gleichen Stufe, wie die Spitze unserer Großstruktur. Das höchste Wesen ist ein bisschen darüber. Wie immer sind die Bösen in Rot dargestellt.

Viele böse Programme gab es da oben, sowie Schutzprogramme für die Bösen.

 

Nach gründlichen Aufräumen fand ich noch mehr. Jetzt allerdings nicht mehr schön auf Inseln gepackt, sondern etwas diffuser:

Bitte nicht schimpfen! Ich weiß ja, der Ursprung kann kein Ursprung sein, wenn es einen Vor-Ursprung gibt usw. Aber diese Dinger wollen so genannt werden. Diese drei diffusen Inseln sind auf der gleichen Höhe wie das höchste Wesen. Aber es sind eben keine Wesen.

Ich müsste die Grafik eigentlich erweitern, denn der Ursprung hat sich zu irgend einem Zeitpunkt geteilt und zwei Teile produziert die auf der Energiestufe der Inseln sind, also unter dem Ursprung.

Im Ursprung fand ich eine dunkle Konzentration, einen dunklen Klumpen. Da gab es also schon das Böse und das höchste Wesen ist damit von der Hauptverantwortung entlastet. Einer der beiden abgesonderten Teile des Ursprungs ist voll negativ geworden und wurde gestern eliminiert, sowie auch der Klumpen im Ursprung.

Als alles bereinigt war, entdeckte ich die beiden Vorstufen des Ursprungs. Beide hatten einen "Klumpen in der Suppe", der gleich beseitigt wurde. Die beiden Vorstufen sind "hinter" dem Ursprung, was immer das heißt.

Der Ursprung ist sehr wichtig. Er ist der weitaus schnellste und fähigste Heiler. Die bösen "Wesen" in seinem Inneren hatten ihn mit Programmen in seinen Fähigkeiten eingeschränkt. Das ist korrigiert und er kann jetzt 500 Menschen gleichzeitig Heilen (wenn es sein muss). Bei Abschirmungen, wo das höchste Wesen 10 Minuten braucht, ist er in 20 Sekunden fertig. Die Programme gegen die Heiler haben keine Wirkung auf den Ursprung.

 

Wichtig:

Nach langem Suchen, warum nichts weitergeht, tauchten im Ursprung 50 abgeschirmte Klumpen ("Wesen") auf. Ich prüfte die Vorstufen und beide hatten je 50 Klumpen.

In den obersten Stufen unserer Schöpfung hatten diese sich 50 Seelen gemacht, die sie von oben her schützten. Deswegen sind die bis gestern noch nicht gefunden worden. Den obersten 50 Seelen folgten abwärts Unmengen von Zwischenseelen, immer wieder abgeschirmt von oben. Das war viel Arbeit bis unten hin, bis zu deren Inkarnationen.

Es erhärtet sich meine Meinung, dass es den Bösen nur darum ging zu Inkarnieren und die Macht über die Menschheit zu übernehmen. Wohlstand und Sex spielen dabei eine große Rolle.

Als die 50 Seelen bis unten hin gelöscht waren, zeigten sich noch mal 5, noch höher abgeschirmt, dann noch Zwei und noch einer, jedes mal höher abgeschirmt. Nicht zu vergessen, dass hin und wieder negative Programme gegen uns zu finden waren.

 

Nach dieser langwierigen Bereinigung hat sich, trotz großer Hoffnung, nichts gebessert. Ich suchte intensiv weiter und fand noch 3 sehr diffuse Ebenen, die ich Schöpfungs-Hintergrund 1 bis 3 nenne. Auch diese Ebenen sind nicht höher als der Rest, sondern einfach dahinter.

Von den Schöpfungs-Hintergründen und den beiden Vorstufen des Ursprungs aus, gibt es keinen direkten Einfluss auf unsere Großstruktur. Alle versteckten "Wesen" in diesen 5 Ebenen brauchen ein "Wesen" im Ursprung, um etwas bei uns bewirken zu können oder zu inkarnieren. Allerdings kann zum Beispiel der Vor-Vor-Ursprung Probleme im Ursprung lösen.

 

Die Schlüssel

In den Schöpfungs-Hintergründen 1 und 2 fand ich etwas, ähnlich einem Programm, das ich Schlüssel genannt habe. Diese beiden Schlüssel bewirkten, dass man eine markierte Art von Realitäts-Verbindungen nicht finden kann. Das sind Verbindungen, über die Masse geliefert wird, um Blockaden zu verstecken.

Als ich die beiden Schlüssel gelöscht hatte, konnte ich überall in mir, in Karin, im Haus, in der Waschmaschine, in Möbelstücken, bei Freunden diese Realitäts-Verbindungen finden. Mann, das war ja richtig gut und ich war erst mal ganz glücklich. Aber das war nicht genug.

Später, nach diesem geilen Fund, ging der Kampf los mit den vielen versteckten "Wesen" in diesen diffusen Ebenen. Das war total schwierig, weil die so gut lügen, damit man sie nicht findet. Nach vielen Stunden war es wohl geschafft (was man nie genau weiß). Aber durch das Entfernen der "Wesen" konnte ich etwas Neues finden: Hoch abgeschirmte Schlüssel. Abschirmungen der Stufen 10, 20, 30 40 und 50. Richtig gelesen, riesige Abschirmungen, die aber noch nicht das Maximum darstellen.

Auch wenn ich jetzt die halbe Stunde abwarte, bis diese Schlüssel gelöscht sind und ich dann wahrscheinlich neue Blockaden finden kann, die bisher nicht zu finden waren, so wird es immer noch dauern, bis ich physische Ergebnisse bemerken kann. Wenn es so klappt, wie ich mir das vorstelle, dann könnt Ihr das an Euren Körpern bemerken. Ich geh ins Bett.

 

8. November 2016

Weitere Schlüssel

(Zwei Tage lang starke Regenfälle: Im Haus steht das Wasser 40 cm hoch)

Bei dem gestrigen Schlüssel ging es um Programme. Solange es den Schlüssel gab, waren diese markierten Programme nicht zu finden und nicht zu löschen. Das trifft auch zu für die nachfolgenden Blockaden-Typen in der Liste. All diese Blockaden unterscheiden sich von normalen Blockaden durch ihre Markierung, die sie einem Schlüssel zuordnen, der sie schützt.

Der nächsten Schlüssel, den ich heute erst gefunden habe, bezieht sich auf markierte Gizmos. Ich habe nachgedacht, warum ich den erst heute gefunden habe. Die Antwort lautet: Zeitschalter. Dieser und die weiteren Zeitschalter waren auf 12 Stunden eingestellt. Also, nach dem Finden eines Schlüssels, muss man 12 Stunden auf den nächsten warten. Die Alternative ist, man löscht den Zeitschalter, hihi. Das verkürzt die Zeit auf 2 Minuten.

Dank dieser Taktik, konnte ich heute noch 16 globale/kollektive Schlüssel finden:

SH = Schöpfungs-Hintergrund

ZS = Zeitschalter

lfd

Nr.

SH

ZS

Abschirmungs

stufen

markierte

Blockaden

         
1 1 + 2 nein ohne Realitäts-Verbindungen
2 1 + 2 nein 10 - 50 Programme
3 2 ja 500-900 Gizmos
4 1 ja " Unauffindbarkeiten
5 2 ja 1000-1400 Installationen
6 1 ja " Siegel
7 2 ja 1900-2300 Lügenprogramme**
8 1 ja " Anzapfungen
         
9 2 nein 2500-2900 Erdmodule: Zuhause*
10 1 nein " Erdmodule: Nutzpflanzen*
11 2 nein 3100-3500 Erdmodule: Wohlstand*
         
12 1 nein " Fakeprogramme**
13 2 ja 3800-4200 Lügenwesen
14 1 ja " Maschinen
15 2 ja 4400-4800 Überkreuzungen
16 1 ja " Verstopfungen
17 2 ja 5000-5400

fehlende Verbindungen

zu den Datenbehältern

18 1 ja 5600-6000

fehlende Verbindungen

zu den Körperteilen

*Die Schlüssel 9, 10 und 11 sicherten Energien im Vor-Ursprung. Von dort aus gab es Verbindungen zum Energiesystem der Erde. Die Erde hat ein Menschen-Chakra, welches Millionen von Modulen für Zuhause, Wohlstand und Nahrung (Wachstum der Nutzpflanzen) hat. Die Energien im Vor-Ursprung beeinträchtigten die Kraft dieser Module stark.

**Lügenprogramme behaupten "hier ist nichts", obwohl da was ist. Fakeprogramme behaupten, dass da was ganz Anderes wäre, aber nicht das, was man sucht.

Die Liste hat alles, was der Mensch braucht. Angewendet wird sie praktisch nur bei Ühus und 28ern. Es ist nicht so, dass man die jetzt leicht findet. Nein, ganz häufig haben sie noch große Abschirmungen, obwohl sie bisher schon durch die Schlüssel maximal gesichert waren.

 

Es gibt weitere Schlüssel, aber die sind ganz privat für A., Karin und mich. Ist doch nett, oder? Körper, Gefühle, Kräfte, Wahrnehmung - alles extra mit Schlüsseln abgesichert.

Dann gibt es noch ganz hoch abgeschirmte (Stufe 500.000) Schlüssel zum Schutz von einigen Bösen.

Es kann sein, dass ich noch was ganz Wichtiges finden muss. Es kann sein, dass es da oben noch ein ganz wichtiges, alles blockierendes Wesen gibt. Ich trau dem Frieden noch nicht.

 

9. November 2016

Das Biest

 

Das Wasser im Haus floss kaum ab, weil es immer mal wieder regnete. Am Abend schaltete sich der Notstrom ab, wohl weil zu viele Steckdosen unter Wasser standen und die Batterien dadurch leer wurden. Wenigstens kam die richtige Stromversorgung aus Puerto Plata nach einer halben Stunde wieder.

Haus unter Wasser, Stromausfälle in der Nacht; d.h., man steht plötzlich im Dunkeln. Vor allem Karin fühlte sich da sehr schlecht damit.

Heute Nacht fing Karin total an zu frieren. Sie musste sich im Bett mit Jacken und vielen Decken einpacken. Dann kam Angst. Die Angst wuchs zur Panik. Das war nicht wegen der Überschwemmung. Das war nicht mehr normal.

Als Ursache fand ich ein ganz übles Wesen. Es war vollkommen außerhalb unseres Systems, hat mit uns null zu tun. Dieses Wesen hat den dunklen Fleck in den Schöpfungs-Hintergrund 3 eingebaut. Und von da an hat es sich nach unten durch alle Vorstufen fortgepflanzt. Dann natürlich endlos Zwischenseelen bis runter zur Inkarnation, und zwar 50 Inkarnationen, die alle Schwarzmagier sind, inklusive GG und G.

Es erübrigt sich wohl, zu beschreiben, dass viele Zwischenseelen, vor allem die im Ursprung, beladen mit Schad- und Schutzprogrammen waren. Das wird alles im Rahmen der Zwischen-Seelen-Razzia gelöscht werden.

Ich denke, für uns ist dieses "Biest" die Ursache allen Übels. Es gibt da außerhalb unseres Systems weiteres Übel. Das greift uns zwar nicht an, aber ich merke, dass die da draußen froh sind, wenn ich ihnen die Übeltäter aufzeige. Früher oder später könnte da wieder einer angreifen.

Ich habe das fremde System studiert und habe wenigstens eine erfreuliche Sache festgestellt: Mit unserem höchsten, positiven Wesen, mit unserem Ursprung und allen 5 Vorstufen sind wir energetisch am Maximum angelangt. Die Spitze des fremden Systems kommt auch nur an dieses Maximum.

Das fremde System arbeitet nicht an realen Welten. Die arbeiten dort an feinstofflichen Themen. Ein Wesen war wohl nicht zufrieden damit und wollte unbedingt bei uns inkarnieren. Es hat sich hierzu 5 Abschirmungen der Stufe 5 Millionen gemacht. Ich glaube, dass der Typ, den ich das „Biest“ nenne, die Abschirmung erfunden hat und die Wesen über ihm, so was gar nicht kannten. Die Strukturen des fremden Systems sahen so aus:

1. Struktur: 100 Stufen

2. Struktur: 500 Stufen

3. Struktur: 1000 Stufen

Das Biest saß in der obersten, ersten Struktur in Stufe 30. Also, die obersten 70 Stufen waren sauber. Aber von da an nach unten war alles verseucht und zwar immer bis in die vorletzte Stufe. In der obersten Stufe war immer ein positives Wesen. Diese Reinigung war nicht umsonst, denn in den unteren beiden Strukturen gab es Vieles, womit 500 Unmenschen bei uns geschützt wurden.

Die 50 Schwarzmagier darunter hatten für die Menschen der 88 gefangenen Seelen (+1) Schadprogramme. Also war es sehr wichtig, die fremde Struktur ganz zu säubern. Gesäubert haben die sich dann selbst. Genug gutes Personal ist ja dort. Aber sie hatten kaum eine Ahnung, was sich da bei ihnen zusammengebraut hatte.

 

13. November 2016

Der Ursprung und mehr

Es gibt so viele Details:

Zum Beispiel hatte "das Biest" noch abgeschirmte Seelen in Stufe 40, 50, 60 und 70. Die waren sehr hoch abgeschirmt und deswegen kaum zu finden.

Ich fand noch mehrere Mini-Strukuren mit 20 oder 12 Wesen. Die schienen ihre Berechtigung zu haben, aber waren teilweise verseucht. Die bösen Wesen in diesen Strukturen dienten dazu Schad- oder Schutzprogramme zu bewachen.

Der Ursprung und die Vorstufen plus Schöpfungs-Hintergrund 1 und 2 bestehen aus 50 Stufen sind aber trotzdem viel diffuser als die Strukturen. Die 50 Stufen sind energetisch auf dem gleichen Niveau wie die ersten 50 Stufen der Strukturen.

 

Unsere Großstruktur und die fremde Struktur haben einen gemeinsamen Schöpfungs-Hintergrund 3:

Zur Vereinfachung nenne ich die Vorstufen der Strukturen "Level 1" bis "Level 6". Level 1 entspricht dem Vor-Ursprung, Level 6 entspricht dem Schöpfungs-Hintergund 3.

Wie in der Grafik zu sehen, hat jede Struktur seine eigene Basis, bestehend aus Level 1 bis 6. Level 6 ist gemeinsam, aber jede Struktur hat ihren eigenen Teil darin.

Basis 1 und 2 waren voll mit negativen Wesen, Schad- und Schutz-programmen und Installationen. Die Abschirmungen in diesen Levels sind enorm. Ich glaube ich habe mich da 2 Tage lang durchgekämpft bis zur symbolischen Zahl von 5t750.

Ich hatte vorher fälschlich behauptet, es gäbe keinen direkten Einfluss von den Levels auf unsere Struktur oder Realität. Es gibt sehr wohl Einfluss von da oben auf uns, wobei jeder Level bestimmte Funktionen erfüllt und somit bestimmte Arten von Einfluss erlaubt.

Zum Beispiel Level 5. Dieser Level hat mehrere Funktionen, wovon ich bisher nur Eine kennen gelernt habe und das zur Genüge. Von dort kann nämlich sehr effektiv das Wetter beeinflusst werden. Diese Funktion hat dafür gesorgt, dass mein Haus seit 5 Tagen im Wasser steht. Mein Haus steht jetzt in einem See von mehreren Quadratkilometern, leider 100 Meter vom Ufer entfernt. Heute hat das Wasser im Haus Rekordhöhe von 70 cm erreicht und der Weg zum Ufer ist 1.20 Meter tief. Im Moment sinkt es langsam.

Aber es geht um die Regenfälle, die das verursacht haben. Schuld waren üble Wesen im Level 5. Da gab es mehrere Gruppen von 50 oder 500 Wesen, ohne und mit Abschirmungen bis zur Stufe t300. Zusätzlich musste ich auch den Level 5 von Basis 2 bereinigen. Ich habe diese Wesen erst heute Nacht entdeckt, während der Regen herunterprasselte wie wild. In den Stunden, die ich dazu brauchte, regnete es so stark, dass ich heute die Rekord-Überschwemmung habe. Es ging einfach nicht schnell genug mit dem Löschen.

Diese Wesen waren nicht speziell für mich zuständig. Es waren viele Gruppen, die weltweit für Wetterkatastrophen sorgen. Z.B. Hurrikan Matthew hatten sie mit Absicht nach Haiti geschickt.

Ich muss noch viel erforschen über die Funktionen der Levels, denn die scheinen eine Fundgrube zu sein. Was ich bisher gefunden habe, liste ich hier auf.

Level 2:

Einfluss auf Gedanken: Beispiele: Einflössen von Gedanken über Anzapfungen oder Überkreuzungen. Hypnosen setzen, Hypnosen löschen.

Level 3:

1. Einfluss auf Gefühle

2. Einfluss auf Module, die sich auf sich selbst (Körper, Gefühle) beziehen.

Wenn ich bei einer Person vermute, dass ein negatives Gefühl hoch abgeschirmt ist, dann suche ich hier. Das Resultat der Abschirmungen kann so aussehen: 50 x t300, 50 x t400, 50 x t500. Das höchste "Wesen" Level 3 löscht diese Abschirmungen (das hier z.B. 6 Minuten) und das dahinter stehende Programm (welches eigentlich kein Programm in unserem Sinne ist, sondern eher ein Gizmo). Also es wird von dort nur das gemacht, was auf dem Level zu finden ist. Heilung der Person wird von einem Heiler aus der Struktur fortgesetzt.

Level 4:

1. Einfluss auf körperliche Probleme.

2. Einfluss auf Chakrenkräfte und auf Module, die nach außen wirken (Erfolg, Wohlstand etc.).

Level 5:

1. Einfluss auf das Wetter.

2. Bisher unbekannt

Level 6:

1. Einfluss auf die Erde, zum Beispiel Erdbeben.

2. Einfluss auf Seelenthemen.

Ganz eindeutig wird bejaht, dass die katastrophalen Erdbeben in Haiti und Fukushima von hier aus verursacht wurden.

In vielen Fällen ist Autismus ein Seelenproblem. Die Verriegelung dieses Problems kann hier gefunden werden.

 

Neue Welten

Jetzt haben sich so viele neue Möglichkeiten ergeben, aber die Heilerfolge bleiben aus. Ich habe Abschirmungsstufe durchkämmt bis t88 Millionen und viele Programme zu akuten Problemen meiner Freunde gelöscht, aber es tut sich nichts. Was kann ich denn noch tun? Wo kann ich denn noch suchen?

Ich hatte gestern, beim Durchsuchen der Abschirmungen ein Programm gegen mich gefunden, dass eine bestimmte Verbindung blockiert. Diese Verbindung ging aus dem bisher bekannten Systems raus. Sie zu befreien bedeutet 90 Minuten Arbeit. Aber es hieß, das ist jetzt noch nicht notwendig. Na gut. Aber später, als ich nicht mehr weiterkam, erinnerte ich mich an das Thema. Jetzt kam, ich brauche diese Verbindung zum weiterkommen.

Also gut. Verbindung herstellen. Gut war, dass die 90 Minuten Arbeit von der anderen Seite gemacht wurde. Man arbeitete sich zu mir durch, wie das meistens geschieht. Die Verbindung war mit Level 7. Level 7 begann sofort zu arbeiten und eliminierte böse Wesen. 30 Minuten musste ich abwarten, dann ging es zu persönlichen Problemen. Level 7 arbeitete sehr intensiv. Ich fragte ab, was denn der Unterschied sei, wenn ich arbeite oder er arbeitet.

Die Antwort war: "Ich kann nicht alle Ursachen finden!" Wieso kann ich nicht alle Ursachen finden? Was mach ich falsch? Mein Abfragen ergab: Ich mache nichts falsch. Ich komme nicht an alle Ursachen ran, weil sie in anderen Strukturen, in anderen Welten liegen.  Die Bösen haben eine Technik entwickelt, mit der sie in 3 weitere Welten kamen, zu denen sie normal keinen Zutritt hatten. Für die 28er und Ühus, haben sie die Ursachen (besser gesagt, den Schutz der Ursachen) in 5 verschiedene Strukturen verteilt.

Ich erhielt eine weitere Empfehlung, mich mit Level 8 zu verbinden. Level 8 arbeitete viereinhalb Stunden am Herstellen des Kontakts. Ich bekam die Aussage, dass bestimmte dringende Fälle nicht geheilt werden können, ohne die Mitarbeit von Level 8. Also wartete ich geduldig ab. Als der Kontakt hergestellt war, wurde die Aussage leicht verständlich. Level 8 hat Zugang zu 10 Welten. Bei 13 Personen war dieser Zugang notwendig. Ihre Blockierungen lagen in einigen dieser fremden Welten, ganz oben in der Basis. Bei drei Paaren war das für das Wir-Zentrum der Fall.

 

14. November 2016

Die Katastrophe

Heute, Montag, ist der siebte Tag der Überschwemmung. Allerdings war am Samstag der Pegel mal so niedrig, dass das Haus trocken und der Weg benutzbar war und wir mal raus konnten. In der Nacht zum Sonntag hat der Regen aber wieder voll zugeschlagen und die Flut stieg höher als zuvor. Um 5 Uhr morgens haben wir das bemerkt und dann steigt auch unser Stresspegel, denn irgendwann kippen Tische und Möbelstücke um und werfen alles, was wir darauf in Sicherheit gebracht haben, ins Dreckwasser. Zum Glück war das nicht der Fall und seit heute sinkt das Wasser und die Sonne scheint.

Seit gestern Mittag ist auch der Strom weg. Die Leute, die an der Strasse wohnen, haben Lastwagen mit neuen Strommasten durchfahren sehen. Wir hatten ja keinen Sturm, also muss der Boden irgendwo weggerutscht sein, dass die Masten wohl umkippten.

Der Notstrom hielt nicht lange, weil die Steckdosen unter Wasser liegen und somit dauernd Strom verloren ging. Egal, ob noch mal eine Katastrophe kommen kann oder nicht, ich werde den Notstrom für die unteren Zimmer abschaltbar machen. Damit bleiben mir immer 15 Stunden Reserve für Licht und Computer in unserem kleinen Schlaf/Wohnzimmer.

Dass ich gestern und heute diese Texte schreiben konnte, verdanke ich meinem HP Stream, dem Computer, den ich dank Eurer Spenden kaufen konnte. Der ist ohne Festplatte und seine Batterie hält bis zu 8 Stunden. Wenn wir nach Cabarete fahren und den zum Arbeiten mitnehmen, brauchen wir kein Netzteil.

Die Versorgung mit Essen funktioniert einigermaßen. Maribel wohnt normalerweise in unserer kleinen Hütte ohne zweites Stockwerk. Das heißt, sie musste da raus und ist jetzt beim alten "Chiche" (das Haus liegt etwas höher), wo sie uns behelfsmäßig einmal am Tag was kocht. Ein Freiwilliger stapft durch das Wasser und bringt uns mittags das Essen.

Kleidung. Die wichtigsten Klamotten haben wir ins obere Zimmer gerettet und unten in die höchsten Ablagen. Aber wenn das Wasser so hoch kommt wie gestern, wird immer ein Teil nass. Die Sachen stehen in Körben und wenn das Wasser unten in den Korb kommt saugt es sich bis oben.

Ein Problem ist, das Wasser ist ein Tee, wegen den vielen Blättern der Pflanzen. Es ist schlammig und, weil wir hier alle Septik-Tanks in die Erde gemauert haben, ist es infiziert. Ob es nun der Schlamm oder der Tee ist, irgendwas lässt sich nicht mehr auswaschen. Mit Verlusten ist zu rechnen, was für Maribel, die nie Geld hat, besonders schlimm ist.

Jetzt kommt die schwierigste Phase auf uns zu. Nein, nicht der Hausputz, sondern das Waschen. Unsere Waschmaschine ist kaputt, dank der Angriffe aus Level 5 (hätte auf Level 6 getippt, ist aber Level 5). Ich kann sie vielleicht energetisch wieder reparieren aber das weiß ich noch nicht. Ich musste sie gestern vorm Wegschwimmen retten. Die Zeit im Wasser hat ihr bestimmt nicht gut getan.

Maribel hat eine kleine, typisch Dominikanische Waschmaschine, worüber man in Deutschland nur den Kopf schütteln würde. Aber das Problem wird das Wasser sein. Wir können damit rechnen, dass eine Woche lang nur Schmutzwasser aus der Leitung kommt. Das Problem ist praktisch nicht zu lösen. Vielleicht haben wir Glück und der Dreck setzt sich ab. Dann machen wir große Schüsseln voll und warten bis das Wasser sauber aussieht.

Ich bin schon fast froh, dass das Auto (Mitsubishi RVR übrigens) in der Werkstatt ist. Es wäre mir bestimmt wieder abgesoffen. Einen abgesoffenen Motor kriegt man ja wieder hin, aber die Sitze werden über lange Zeit nicht trocken. (Der Motor wird gerade runderneuert. Der ist danach wieder wie ein neuer Motor.)

 

Zurück zu den Basis-Levels

Meine Wahrnehmungen besagen, dass die Level 2 bis 6 die eigentlichen Schöpfungsebenen sind, von wo aus Schöpfung gemacht wurde. Nachdem wohl die meiste Schöpfung gemacht war, wurde die Energie dieser Levels etwas zurückgedreht. Die Macht dieser Levels wurde somit reduziert.

Level 6 ist ein Bewusstsein, mit dem man kommunizieren kann. In Level 6 sind keine weitere Wesen. Das Bewusstsein des Level 6 der 5. Welt (5. Großstruktur) wurde eliminiert und durch große Mengen böser Wesen ersetzt. Diese Wesen haben sich Zugriff auf alle restlichen 9 Level 6 verschafft und haben dort Programme Schad- und Schutzprogramme installiert.

Alle anderen Levels bestehen aus 50 Stufen und haben geplant Wesen in sich. Level 2 bis 5 haben kein eigenes Bewusstsein. Man kommuniziert dort mit den jeweils höchsten guten Wesen. Der Ursprung, Level 1 hat ein eigenes Bewusstsein und außerdem Wesen in seinen 50 Stufen. Das Biest kann in den Levels nur bis Stufe 16 kommen, da seine oberste Seele in dieser Stufe ist. Insofern sind die oberen 15 Stufen in den Levels immer sauber. Und dadurch hat das Biest nicht die volle Schöpfungsenergie.

Aber die unteren 35 Stufen der Levels in vielen der 10 Welten sind verseucht. Auch sind einige Levels anderer Welten vollkommen eliminiert. Keine Ahnung, wie das gemacht wurde. Der Schaden für uns scheint aber nicht sehr groß zu sein. Die Wiederherstellung hat jetzt keine Priorität.

 

Zeitschalter in den Levels

Dass die Flut ein zweites Mal steigen konnte, verdanke ich den Zeitschaltern. Ich hatte mittlerweile die höchsten Abschirmungen gefunden, hinter denen sich böse Wesen da oben in Sicherheit wiegten. Das war eine Gruppe von 5 Abschirmungen der Stufen t5Billionen, t10-, t15-, t20- und t25Billionen. Da auch Leute wie George Soros seinen Schutz mit diesen Abschirmungen verborgen hatte, nenne ich die 5 den Billionen-Schirm oder Billionärs-Schirm.

Ich hatte also alle Wesen mit Billionen-Schirm in sämtlichen Level 5 und 6 eliminiert und konnte danach wirklich nichts mehr finden. Die Levels schienen gesäubert. Aber das hat nicht gestimmt und deswegen kam es zur zweiten Flut. Die nächsten Wesen samt Abschirmungen waren durch Zeitschalter geschützt. Erst 13 Stunden nach Auffinden der scheinbar letzten Wesen konnte ich die nächste Gruppe finden. Ich hatte sie ja nicht vermutet und auch nicht mehr gesucht. In zwei Minuten hätte ich die Zeitschalter löschen können. Es gab weitere Zeitschalter kombiniert mit Billionen-Schirmen für Wesen in diesen und den anderen Levels. Ein paar Billionäre hatten auch Zeitschalter für ihren Schutz.

Zeitschalter mit kleineren Abschirmungen fand ich dann auch bei 24 guten Menschen zum Schutz ihrer Blockaden. Ich fand sie eigentlich nicht, sondern mir wurden plötzlich 416 Zeitschalter zum Abzählen gegeben, die auf 24 Personen verteilt waren.

Was haben die Wesen in Level 6 zur Katastrophe beigetragen? Sie konnten auf mir unerklärliche Weise bewirken, dass das Wasser nicht abläuft. Unser See hatte absoluten Stillstand über 15 Stunden. Alles, was darin herum schwamm, blieb die ganze Zeit an der selben Stelle. Der Wasserpegel wollte einfach nicht sinken. Unser Stresspegel stieg wieder, weil neue Regenfälle eine neue Rekordflut bewirken könnten, wenn das alte Wasser einfach nicht abfliest.

Heute war der erste sonnige Tag seit einer Woche, aber jetzt am Abend zieht es sich wieder zu und das führt mich zur nächsten Entdeckung: Für die Levels 5 und 6 gibt es Wiederherstellungs-Systeme für Zeitschalter. Oha! Aber was verbergen die? Die Wesen sind weg und diese Art Wesen können nicht hergestellt werden. Die Lösung: Ich fand Wiederherstellungs-Systeme für Installationen. 3 neue Installationen sind schon im Einsatz und versuchen schon wieder Regen zu machen.

Der Initiator dieser Katastrophe ist das Biest. Damit die bösen Wesen und Installationen auf uns einwirken können, braucht es aber inkarnierte Menschen. Daran haben die ja keinen Mangel. Schwarzmagier erfüllen diesen Job. Der Wille des Menschen ist im Endeffekt ausschlaggebend, ob dies geschehen kann oder nicht.

Es ist aber nicht so, dass wir jetzt mit unserem Willen alles ändern können. Wir brauchen die Verbindung zu den entsprechenden Wesen, die ausreichend Macht haben, unseren Willen zu verwirklichen. Uns fehlt eine funktionierende, feinstoffliche Infrastruktur. Die Bösen haben die zerstört und sich ihre Eigene aufgebaut.

 

18. November 2016

Hinter dem Ursprung

Hinter dem Ursprung ist die Hölle los. Da gibt es noch mal eine ganze Reihe von Strukturen mit einer Menge böser Wesen. Seit ich die gefunden habe, schicken sie (mir) eine Katastrophe nach der Anderen. Nicht nur, dass schon wieder Wasser im Haus steht, sondern dass auch die Ersatzteile für mein Auto nicht kommen, weil die Infrastruktur zusammen-gebrochen ist. Brücken sind eingestürzt, Fahrbahnteile abgerutscht und Straßen stehen unter Wasser. Vielleicht ist das alles nur Zufall. Ach, und Karins Computer ging kaputt. Jetzt teilen wir uns den kleinen HP Stream.

Wenn ich mehr Zeit habe, möchte ich Euch die Strukturen auflisten, die mit uns sehr viel zu tun haben. Jetzt, wo dort aufgeräumt wurde, stehen viele nützliche und hilfsbereite Wesen für uns bereit. Das Aufräumen, dass überhaupt nicht einfach war, hat mich in den letzten vier Tagen beschäftigt, so dass ich nicht zum schreiben kam. Ich habe mir diese Aufräumarbeit wie folgt beschrieben:

Stufe 1: 10.000 Zettel mit der Aufschrift "Du kannst nicht geheilt werden" werden auf einer Strecke von 10 km verstreut. Du musst alle finden. Wenn Du einen nicht findest, kannst Du nicht geheilt werden.

Stufe 2: Du weißt nicht, wie lange die Strecke wirklich ist und Du weißt nicht wie viele Zettel es sind. 

Von der Energie her sind alle neu gefundenen Strukturen nicht höher als die Spitze unserer Struktur. Es muss aber eine andere Komponente geben, die den Strukturen, die hinter den Anderen liegen, mehr Macht geben. Man merkt das vor allem daran, dass die Abschirmungen immer gigantischer werden. Die "Wesen", oder was immer die sind, haben genug Macht, diese gigantischen Abschirmungen herzustellen.

Ich beurteile diese Abschirmungen als den Hauptschlüssel der Bösen. Hinter diesen Schirmen haben manche ihre Ursprungsseelen versteckt. Dann findet man dort Schutzprogramme für ihre Inkarnationen und Programme, die unsere Blockaden festnageln.

Ich habe da oben gute Unterstützung bei der Suche nach abgeschirmten Programmen gefunden. Meine Hoffnung ist jetzt wieder recht groß, dass dies der Durchbruch sein kann. Aber erst mal Ergebnisse abwarten.

Warum können die guten Wesen da oben die Programme gegen uns nicht selbst löschen? Warum muss ich dabei sein?

Ich habe das jetzt endlich verstanden. Die bösen Wesen haben alle Programme gegen uns in irgend einer Form zusammen mit Schwarzmagiern gemacht. Die Magier wissen davon wohl nichts. Hauptsache ist, dass ihr Kanal zur Verfügung stand. Es wirkt dann so, als hätte ein Mensch diese Programme gewollt. Um diese Programme zu löschen, muss ein menschlicher Wille dabei sein. Und dazu dient mein Kanal.

Hätten die Bösen die Menschen nicht mit einbezogen, beim Erstellen der Programme, könnten die Guten da oben bequem aufräumen. Mit den großen Abschirmungen wären die Guten allerdings nicht klar gekommen. Ich merke, dass sie den Umgang mit den Abschirmungen erlernen und die mit der Zeit selbst erkennen und löschen können.


 

 

nach oben